Aufgabenfelder

hinZundkunZ
ein offener Kulturraum, der für kleine Konzerte, Filmabende, Ausstellungen, Vortragsreihen, Lesungen genutzt wird. Jeden Samstag findet zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr das FrüBü statt, das Frühstücksbuffet gegen Spende.

krimZkrams
wurde kreiert als Gegenpol zur Wegwerfgesellschaft. Das in der Georg-Schwarz-Straße 11 ansässige Projekt sammelt zentral Materialien, die sich zur kreativen Weiterverarbeitung eignen und stellt diese Bastlern, Kreativen, Kinder – und Jugendeinrichtungen gegen Spende zur Verfügung.

Werkstättenhaus Georg-Schwarz-Str. 7
fungiert als Arbeitsstätte für Kleinmanufakturisten, die gegen minimale (kostendeckende) Nutzungsgebühren Räume im kunZstoffe-Haus als Werkstätten nutzen, um sich angstfrei und ohne Verwertungszwänge ausprobieren können. Dafür helfen die Nutzer ab und zu bei notwendigen Arbeiten, die am Haus zu machen sind und geben in ihrem Handwerk jährlich mindestens einen kostenfreien workshop für Interessierte.

Stadtteilentwicklung
darunter verbergen sich diverse Projekte, die positiv in die Stadtteilentwicklung einwirken, wie z.B. unser jährliches Straßenfest. Desweiteren arbeitet der Verein zusammen mit anderen Akteuren der Straße und den zuständigen Stadtverwaltungsämtern an einem Stadtteilentwicklungskonzept und dessen Umsetzung. Auch in die angeschlossenen Arbeitsgruppen ist der Verein aktiv eingebunden.