Aktuell planen wir tatkräftig den #engmaschig – Kongress für Handarbeit und nachhaltige Textilien am 09.und 10.10.2020 im GRASSI Museum für Völkerkunde. In verschiedenen Formaten möchten wir ganzheitlich Handarbeitende, Designer*innen und Materialproduzent*innen zusammenbringen, informieren und so zu lokalen Kooperationen anregen. Da es kaum Informationen zu unserer Branche gibt, möchten wir via Fragebogen mehr über die Menschen erfahren.

Wir wenden uns sowohl an erfahrene (ehemals) beruflich Tätige innerhalb der Textilbranche, Autodidakten, als auch an Student*innen, Auszubildende und (junge) Unternehmer*innen. Wir möchten Erfahrungen, innovative Ideen und gesellschaftliche Bedarfe verknüpfen. Unser Ziel ist eine nachhaltigere und transparentere Produktion im Raum Leipzig.

Warum der Fragebogen?

Wir glauben: Leipzig hat nicht nur eine viel beleuchtete Vergangenheit als Standort der Textilproduktion, sondern auch eine viel zu wenig beleuchtete und beachtete gegenwärtige Handarbeits – und Textilproduktions – Szene. Wir möchten uns ein Bild von den Akteur*innen der Branche von heute machen. Wir haben eine Menge Fragen, einige davon sind hier zusammengefasst. Erste Ergebnisse der Umfrage möchten wir bereits im Rahmen des #engmaschig- Kongresses für Handarbeit und nachhaltige Textilien am 09./10.10.2020 präsentieren, sowie eine Auswertung auszugsweise evtl. als zusätzliche Information in das geplante Branchenbuch Textil veröffentlichen. Das Branchenbuch Textil soll u.a. ein Verzeichnis lokaler Akteure und Informationen zu deren Schaffen beinhalten. 

Wie erreicht uns der Fragebogen?

Du kannst den Fragebogen auf Papier ausgedruckt und ausgefüllt in der Materialsammlung krimZkrams in der Georg-Schwarz-Straße 7 in 04177 Leipzig abgeben (Di 15-19 Uhr + Mi 10-19 Uhr + Do 15-19 Uhr) oder dort einsenden. Du kannst den Fragebogen auch digital ausgefüllt an fragebogen@kunzstoffe.de senden. Die Beantwortung des Fragebogens kann sowohl mit als auch ohne Angabe persönlicher Daten (Alter oder Geschlecht) erfolgen. Dazu anbei unsere Hinweise zum Schutz und zur Verwendung deiner Daten. Du möchtest mehr erzählen und der Platz reicht nicht aus für deine Angaben, Erfahrungen, Fragen und Ideen auch ein Fließtext ist willkommen.

>>>> Den Fragebogen (inkl. Datenschutz) zum Download gibt es HIER <<<<

>>>> Deine Teilnahme ist auch online über das Beteiligungsportal Sachsen möglich <<<<