Altes Haus, neues Handwerk.

Gestartet einst mit einer Kaffeerösterei und zuletzt belegt mit einem Antiquariat – baut der Verein in der Beesener Straße, in Halles südlicher Innenstadt, ehrenamtlich und mit Spendenunterstützung zu einer Begegnungs-, Kultur- und Bildungsstätte aus.

Schon in der Umbauphase verwenden wir vorrangig gebrauchte oder Restmaterialien.
Wir erneuern die komplette Elektrik, verputzen alle Wände neu, bauen im Laden eine neuen Fußboden auf und sorgen für barrierearme Zugänge, erneuern sämtliche Beleuchtung und streichen natürlich alles frisch an.

Das straßenseitige Ladenlokal wird Blickpunkt und öffentliche Ebene sowie Workshop-, Vortrags- und Ausstellungs-Raum. Zwei große Schaufronten zeigen den Passanten, was hier geschaffen wird und sollen später Lust auf die Teilnahme machen.

Im hinteren Bereich bieten ein größerer Lagerraum mit Küchenzeile und Toilettenzugang platz für die wachsende Materialsammlung. Außerdem ist dort eine MakerSpace-Ecke zum freien Basteln und Werkeln während der Öffnungszeiten geplant. Daran schließt ein kleiner vielseitig zu nutzender Raum an, der auch eine Büroecke bereithält und bei Workshops und anderen Veranstaltungen Ausweichmöglichkeiten bietet.

Alle Räume werden in liebevoller Kleinarbeit eingerichtet und gepflegt. Zum Beheizen werden zwei Kamine verwendet, Heizmaterial werden Hartholzpellets, die ein kosten- und umweltfreundliches Abfallprodukt sind.

Darüber hinaus soll die Geschichte der Räume in ihrer Gestaltung berücksichtigt und wertgeschätzt werden. Überbleibsel der vorherigen Mieter*innen werden als Dekorationselemente genutzt. So wird mit alten Landkarten aus antiquarischen Büchern tapeziert und an den Wänden die Kaffeetüten mit dem Wappen der Inhaberfamilie aufgehängt. Alles soll die Grundsätze unserer Vereinsarbeit widerspiegeln.

Wer jetzt schon helfen möchte, ist gern willkommen.

Geplanter Start ist Januar 2021. Wir freuen uns auf alle Neugierigen.

kunZstoffe – urbane Ideenwerkstatt e.V.
krimZkrams Halle
Beesener Straße 237
06110 Halle (Saale)

Telefon:  0176 544 57 643
Internet: www.kunZstoffe.de
E-Mail:   halle@kunzstoffe.de