Morgen ist der 09.04.2020, der Tag an dem die Fastenzeit offiziell endet und somit auch die #Plastenzeit um ist.

40 Tage sind seit Aschermittwoch vergangen…

Ich wollte gerne ein kleines Resümee ziehen und mich dafür entschuldigen, dass die letzten Wochen so gut wie keine Beiträge gepostet wurden. In der aktuellen Ausnahmesituation habe ich einfach nicht geschafft über die Plastik-Themen zu schreiben, die mir noch am Herzen liegen. Ich habe außerdem keins meiner weiteren DIY-Vorhaben geschafft zu machen. Und um ganz ehrlich zu sein, haben wir sehr viele „Ausnahmen“ in den letzten Wochen gemacht, wenn es ums plastikfreie Einkaufen ging. Eigentlich zeigt sich, dass wir irgendwann irgendwie die #Plastenzeit abgebrochen haben…. Ich finde das sehr schade und hoffe, dass ich diese zu gegebener Zeit nochmal richtig nachholen werde!

Denn es hat mir wirklich Spaß gemacht mich zu belesen, nach Alternativen zu suchen, DIYs die ich schon ewig mal ausprobieren wollte, jetzt mal wirklich zu machen und Dinge auszumisten, die ich schon längst mal ausmisten wollte. Das ging die ersten 18-20 Tage auch sehr gut. Die aktuelle Situation macht mir aber einfach so zu schaffen – wie so einigen von euch auch – dass ich von meinem Ziel – 40 Tage so wenig Plastik wie möglich zu konsumieren – abgekommen bin. Aktuell einkaufen zu gehen, empfinde ich als super anstrengend. So, dass ich doch lieber mal zur Plastikverpackung greife, als nach einer plastikfreien Alternative zu suchen.

 Eigentlich war ein plastikfreies Picknick im Park zum Abschluss der #Plastenzeit geplant, bei dem wir uns alle in gemütlicher Runde über unsere Erfahrungen austauschen wollten. Das Picknick, genauso wie viele schöne Workshops und Vorträge können wegen Corona nicht stattfinden. Auch diese Möglichkeiten des Austauschs, der gegenseitigen Motivation und kreativen Inputs haben mir sehr gefehlt. Hoffentlich können auch diese zu gegebener Zeit nachgeholt werden und wir starten einfach eine zweite #Plastenzeit dieses Jahr im Herbst oder so…?!

Zum Abschluss noch ein konrektes Resümee:

  1. Es hat sich gezeigt, dass wir mal Leergut wegbringen sollten!

Bleibt gesund und munter!

Vera