Plastik fasten startet – die Regeln

Wie funktionierts?
Mitmachen können alle. Dabei kann Jede/r ganz individuell entscheiden, wie intensiv sie/er die plastikfreie Zeit begehen und was sie/er weglassen kann und möchte. Uns ist wichtig, Plastik nicht per se zu verteufeln, sondern darauf aufmerksam zu werden, wie viel Plastik in unserer Alltagswelt Verwendung findet.

Wir werden sowohl in unserem Ladenprojekt krimZkrams – Materialsammlung den anfallenden Plastikmüll sammeln und sichtbar machen, als auch in unseren Familien eine möglichst plastikfreie Zeit anstreben. Welche Grenzen wir uns setzen, unsere schönen und auch schlechten Erfahrungen sowie einige Tipps können hier gelesen werden.

Besondere Erkenntnisse oder Hinweise können mit der Öffentlichkeit geteilt werden, indem du eine Mail an projekt@kunzstoffe.de schreibst.